umriss
   

Home
Dacheindeckung
Fassadenbau
Rinnenerneuerung
Flachdachabdichtung
Reparaturschnelldienst
Gästebuch
Kontakt
 
 

Auf Flachdächern im Wohnbereich haftet auch heute teils noch ein schlechter Ruf an. Grund: In den 60er- und 70-er Jahren wurden zahlreiche Bau-Sünden begangen. Die Schlimmsten: schlechte Abdichtungen oder zu geringe beziehungsweise gar keine Dachneigung. Feuchtigkeit, die dann in die Dachschicht eindringt, verschlechtert nicht nur die Dämmwirkung. Es drohen kapitale Bauschäden und eine Wertminderung des Gebäudes.


Heute sind Flachdächer bei fachgerechter Ausführung aber langfristig dicht. Ähnlich wie bei geneigten Dächern gibt es bei Flachdächern zahlreiche Möglichkeiten der Dacheindeckung. Weit verbreitet sind Bitumen- und Teer- Dachbahndeckungen. Teurer aber hochwertiger sind Metalldeckungen. Außerdem zur Wahl stehen Kunststoffbahnen, Faserzement-Wellpappen und Betondachsteine sowie begrünte Dächer.